Dr.med Michael Heuser
Facharzt für Innere Medizin/Hausarzt

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus

Neu: Videosprechstunde !!!!!

Liebe Patientinnen und Patienten,

wie Ihnen sicherlich bekannt ist, breitet sich das neue Coronavirus (SARS-CoV-2, COVID 19) rasch in Europa und auch in unserer Region aus.

Mit weiteren Fällen, Infektionsketten und Ausbrüchen ist zu rechnen.

In den allermeisten Fällen verläuft eine Infektion völlig harmlos, oder mit allenfalls leichten, einem grippalen Infekt ähnelnden Symptomen wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Durchfall und/oder leichtem Fieber. Die Symptome klingen innerhalb weniger Tage ab. Bislang gibt es gegen das Virus keine spezifische Medikamente oder Impfungen.

In wenigen Fällen, vor allem bei geschwächten Menschen mit schweren Vorerkrankungen, kann durch das Covid-19 Virus aber auch ein schweres, lebensbedrohliches Krankheitsbild hervorgerufen werden.

Diesen Personenkreis gilt es besonders zu schützen und zugleich werden Maßnahmen ergriffen, um ein Ausbreiten der Erkrankung zu verlangsamen und Zeit für die Entwicklung von Impfungen und  Medikamenten zu gewinnen.

Um die Infektionsketten zu durchbrechen gelten folgende Regeln beim Aufsuchen, oder im Kontakt mit unserer Praxis:

Wenn Sie Kontakt zu einem Covid-19-Erkrankten,bzw. Covid-19-Verdachtsfall hatten, wenden Sie sich bitte umgehend an die Hotline des Kreisgesundheitsamtes Reutlingen unter der Rufnummer  07121- 4804399, oder an den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117 . Von dort aus wird das weitere Vorgehen koordiniert.

Bei unspezifischen Atemwegsinfekten ohne dass Sie Kontakt zu einem Covid-19-Erkrankten/Verdachtsfall hatten, wenden Sie sich bitte zunächst telefonisch an uns.

Bitte bleiben Sie zunächst zuhause und suchen Sie in keinem Fall die Praxis oder die Klinik auf eigene Faust auf !!

Beschränken Sie Ihre Kontake auf das Allernotwendigste. Betreiben Sie gute Hände-und Hustenhygiene (Abstand halten, in Ellenbeuge oder Einmaltaschentuch niesen oder husten, Händewaschen bzw. Händedesinfektion, Schutz von Angehörigen, Verzicht auf Händeschütteln, ggf. Atemschutzmaske tragen). Ganz wichtig: Nach Möglichkeit zuhause bleiben!!!!


Sollten Sie sich mit Infektzeichen bereits vor unserer Praxis befinden, klingeln Sie bitte zweimal an unserer Einganstüre und warten Sie, bis Sie von einer Mitarbeiterin oder Dr. Heuser eine Atemschutzmaske ausgehändigt erhalten, hereingebeten und in einen abgesonderten Raum geleitet werden, oder weitere Instruktionen erhalten.

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass nicht unbedingt notwendige Untersuchungen bis auf weiteres verschoben werden und wir uns auf die Behandlung von Akutfällen beschränken. Wiederholungsrezepte, Bescheinigungen und Überweisungen werden selbstverständlich ausgestellt und ggf. postalisch zugestellt, falls keine Möglichkeit zur Abholung besteht.

Neuerdings bieten wir auch eine Videosprechstunde an. Hierzu senden Sie uns bitte Ihren Terminwunsch unter Angabe Ihrer e-mail-Adresse an : info@praxisheuser.de, unser Kontaktformular (s. Ihr Weg zu uns) oder per Telefon.

Sie erhalten dann eine Nachricht von uns, inklusive einer TAN-Nummer zur Freischaltung Ihrer Sprechstunde.




Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit!

Ihr Praxisteam





 
Anrufen
Email